Bad Endorf – Kandidaten aus den unterschiedlichsten Bevölkerungs- und Berufsgruppen haben sich auf der Liste der SPD Bad Endorf aufstellen lassen.

Es sind Frauen und Männer aus allen vier Ortsteilen, vom Arbeiter bis zum Akademiker, darunter auch Freiberufler und Gewerbetreibende vertreten. Der jüngste Kandidat ist dabei gerade einmal 22 Jahre alt, der älteste 75.Mit Walter Kindermann sen., dem Vorsitzenden des VDK Bad Endorf, und Roland Legat, einem Diplom-Sozialpädagogen der Caritas, stehen zwei ausgewiesene Fachleute für Sozialarbeit auf der SPD-Liste.

Die Gesundheitswelt Chiemgau, der größte Arbeitgeber Bad Endorfs, ist mit gleich drei Kandidaten und auf der Liste vertreten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*