Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der Juni Ausgabe des Endorfer konnten Sie über unsere Aktion „Vorfahrt für Rollstuhlfahrer“ lesen. Mitte Mai haben wir eine Ortsbegehung der etwas anderen Art durchgeführt. Bei einer knapp zweistündigen Tour durch den Ortskern galt es, „Problemstellen“ für Rollstuhlfahrer ausfindig zu machen. Wir hatten uns hierzu einen Rollstuhl ausgeliehen, um Bad Endorf aus der Perspektive kennenzulernen, die sonst nur Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung wahrnehmen.

Wie berichtet war unser Fazit ernüchternd bis erschreckend! Eine Vielzahl von Hindernissen konnte ausfindig gemacht werden. Wir möchten Ihnen deshalb die Ergebnisse unserer Ortsbegehung vorstellen. Lassen Sie uns diskutieren, wie wir Bad Endorf in Bezug auf Barrierefreiheit besser machen können!

Herzlich lade ich Sie alle zu unserem nächsten Ortsvereinsstammtisch  mit Vorstellung der Ergebnisse unserer Ortsbegehung ein. Dieser findet am Montag, den 14. September 2015, um 19:30 Uhr im Restaurant Artemis statt (der Stammtisch am 02.09. entfällt). Oder besuchen Sie die Internetseite der Bayern SPD zum Thema unter www.bayernbarrierefrei.de .

Beste Grüße

Walter Kindermann

Fraktionssprecher & Ortsvorsitzender

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*