Meldungen

Für langjährige Mitgliedschaft geehrt – Jahreshauptversammlung der SPD Bad Endorf

Anfang Februar fand im Gasthaus Bauernwirt die alljährliche Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Bad Endorf statt. Die knapp 30 anwesenden Mitglieder und Freunde der SPD Bad Endorf wurden vom Ortsvorsitzenden Walter Kindermann jun. begrüßt. Zu Beginn der Veranstaltung wurde traditionell in einer Schweigeminute inne gehalten und der verstorbenen Mitglieder und Freunde des Ortsvereins gedacht. Besonders erinnert wurde an den erst im September letzten Jahres verstorbenen Altbürgermeister und Ehrenvorsitzenden Walter Kindermann sen. weiterlesen

Aus OVB-Online: Ganze Bandbreite der Bevölkerung vertreten

Bad Endorf - Kandidaten aus den unterschiedlichsten Bevölkerungs- und Berufsgruppen haben sich auf der Liste der SPD Bad Endorf aufstellen lassen.

Es sind Frauen und Männer aus allen vier Ortsteilen, vom Arbeiter bis zum Akademiker, darunter auch Freiberufler und Gewerbetreibende vertreten. Der jüngste Kandidat ist dabei gerade einmal 22 Jahre alt, der älteste 75. weiterlesen

Aus OVB-Online: Stockinger wirft Hut in den Ring

Er kennt die Marktgemeinde Bad Endorf wie seine Westentasche, ist gut vernetzt, seit über 20 Jahren im Gemeinderat und hat viele Höhen und Tiefen eines Politikerlebens bereits erlebt. Noch im Frühjahr trat er unter Protest vom Amt des Dritten Bürgermeisters zurück. Doch jetzt will er es noch einmal wissen: "Viel ist in meiner Heimatgemeinde in den letzten Jahren stehengeblieben. Das darf so nicht weitergehen", sagt Hieronymus Stockinger. Der 56-jährige Endorfer wirft deshalb als SPD-Bürgermeisterkandidat seinen Hut in den Ring. weiterlesen

SPD Bad Endorf nominiert Bürgermeisterkandidaten

Die Vorstandschaft der SPD Bad Endorf hat sich in ihrer letzten Sitzung am 26.10.2013 einstimmig für einen eigenen Bürgermeisterkandidaten ausgesprochen. Der vorgeschlagene Kandidat zeichnet sich vor allem durch seine langjährige kommunalpolitische Erfahrung aus. weiterlesen

Energiewende und Öffentliche Daseinsvorsorge – “KVBE”

Walter Kindermann jun.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

als SPD Bad Endorf wollen wir die Energiewende auf lokaler Ebene weiter vorantreiben, sowie die Qualität des Versorgungsektors der „Öffentlichen Daseinsvorsorge“ (z.B. Kanal) verbessern. Hierzu streben wir nach der Kommunalwahl 2014 die Gründung eines kommunalen Versorgungsunternehmens mit dem Namen „Kommunale Versorgungsbetriebe Bad Endorf“ (kurz: KVBE) in der Rechtsform einer GmbH an. weiterlesen

Christian Ude in Bad Endorf

Christian Ude

Am Mittwoch, den 24. Juli 2013 besuchte Christian Ude, der Spitzenkandidat der BayernSPD für das Amt des Ministerpräsidenten, die Marktgemeinde Bad Endorf, um über die Energiewende auf lokaler Ebene zu diskutieren. In der gut besuchten Seifhalle berichtete er in einem 30-minütigen Referat über die Energiepolitik der Stadt München. weiterlesen

Christian Ude in Bad Endorf

Christian Ude

Unser Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten, Christian Ude wird am 24. Juli in Bad Endorf sein.

Im öffentlichen Teil von 16 – 17.15 Uhr findet in der Seifhalle ein Gedankenaustausch zum Thema „Energiewende vor Ort“ mit Cristian Ude statt.

Interessierte sind herzlich willkommen. weiterlesen

SPD stellt Weichen für die Kommunalwahl 2014

Walter Kindermann jun. zum Vorsitzenden gewählt

Am Mittwoch, den 03.04.2013 fand die Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Bad Endorf im Gasthaus Bauernwirt statt. Der Ortsvereinsvorsitzende Thomas Stöhr konnte neben den anwesenden Mitgliedern die Gäste Abuzar Erdogan (Kandidat für den Deutschen Bundestag), sowie Elisabeth Jordan und Werner Gartner (Kandidaten für den Bezirkstag) begrüßen. In seiner Begrüßung hob Thomas Stöhr die Bedeutung des anstehenden Jahres mit den Land- und Bezirkstagswahlen am 15.09.2013, den Bundestagswahlen am 22.09.2013 und den Kommunalwahlen im März 2014 hervor. weiterlesen

JHV der SPD Bad Endorf am 03.04.2013

Wir laden alle Mitglieder, Freunde und interessierte Mitbürger herzlichst zu unserer Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 03.04.2013 um 19:30 Uhr ins Gasthaus Bauernwirt ein.

weiterlesen

Kommunale Wirtschafts- und Sozialpolitik – Widerspruch oder Zusammenhang?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

dort wo Menschen arbeiten, dort leben sie meistens auch! Dort wo sie leben, kaufen sie ein, halten die lokale Wirtschaft in Schwung und schaffen somit wiederum neue Arbeitsplätze. Das Schaffen von Bedingungen zur Vereinbarkeit von Arbeit und Leben an einem Ort, ist deshalb insbesondere im ländlichen Raum, eine der dringendsten Aufgaben der Kommunalpolitik. Kommunale Wirtschaft- und Sozialpolitik gehören zwingend zusammen. Sie sind zwei Seiten ein und derselben Medaille und dürfen nicht im Widerspruch stehen. Sie müssen auf einander abgestimmt und schlüssig sein. weiterlesen